Inhalt

Ausgabe 3 2018

Wer so wie ich, den Anschluss und die darauf folgenden Monate in Österreich erlebt hat, der kann diese Zeit der Angst und Panik nie wieder vergessen....

Weiterlesen

Ramadan Dabasch will Geschichte machen: Er ist der erste Palästinenser, der sich um einen Sitz im israelischen Rathaus Jerusalems bewirbt. Seine...

Weiterlesen

Wieder demonstrierten zehntausende Israelis gegen das neue Nationalstaatsgesetz. Vor allem Israels Araber fühlen sich diskriminiert. Die Regierung...

Weiterlesen

Leichter, sparsamer und weniger wartungsintensiv: Das soll die Zukunft einer neuen Generation von Motoren sein, die in Israel erfunden wurde, und die...

Weiterlesen

Die Fülle von Informationen im Internet bedroht das Weltbild von Israels Ultra-Orthodoxen. Die bauen deshalb eine koschere Wikipedia, die ihnen streng...

Weiterlesen

Vor drei Jahren wurde die Abteilung für jüdische Geschichte und Kultur an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, um ein Zentrum für...

Weiterlesen

Ein Nachruf auf Philip Roth

Weiterlesen

„Keine Filme mehr, ich habe Urlaub“, meinte Milos Forman zu seinem 80. Geburtstag. Der verdiente Urlaub nach einem höchst erfolgreichen kreativen...

Weiterlesen

Sowohl Texte als auch Bilder vermitteln Informationen. Während z. B. für das Lesen von Zeitungsartikeln mehr Zeit aufgewendet werden muss, werden...

Weiterlesen

Auch nach den Wahlen am 8. April 2018 setzt Viktor Orbán seine Kampagne gegen den US-Milliardär ­George ­Soros mit unverminderter Vehemenz fort. Der...

Weiterlesen

Wir senden Ihnen gerne die aktuelle oder eine frühere Ausgabe der Illustrierten Neuen Welt zu. Bestellen Sie online.
Besuchen Sie auch unsere Bücherseite und die Terminseite.

Kontextspalte